Im Eiltempo wird ein Schwerverletzter in die Notaufnahme des Borbecker Philippusstifts gebracht