Die Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen gewinnt den Preis für eine ausgezeichnete Gesundheitskommunikation.

Bereits im neunten Jahr zeichnete der Health Media Award 2016 die besten Projekte der Gesundheitskommunikation aus. Das Modell der Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen (KKE) gewinnt einen der diesjährigen „Health:Angel“. Die Mündigkeit der PatientenInnen bzw. BürgerInnen im deutschen Gesundheitswesen zu stärken war und ist das Ziel der Patientenhochschule, welches nachweislich erreicht werden konnte – so die Laudatio des Moderatoren Tony Westwood.

Das Modell des KKE verbreitet sich mittlerweile in ganz Deutschland, so dass der Health Media Award dem Katholischen Klinikum Essen und dem Klinikum Dortmund, das das Modell der Patientenhochschule nach Vorbild des KKE ebenfalls erfolgreich etabliert hat, verliehen wurde.

Übergeben wurde der diesjährige Award bei der Preisverleihung im neu eröffneten GOP-Varieté-Theater in Bonn. Rund 300 Teilnehmer aus Gesundheitswirtschaft und Kommunikationsbranche erlebten einen abwechslungsreichen Abend, an dem der diesjährige Ehren-Preis an „Ärzte ohne Grenzen“ verliehen wurde.

Weitere Infos zu unserer Patientenhochschule

Infos zum Health Media Award