Unter einem Dach haben sich gleich zwei Selbsthilfegruppen gegründet

Am 23. Juli fand um 18 Uhr im Marienhospital Altenessen, einem Betriebsteil des Katholischen Klinikums Essen, das erste Zusammentreffen statt – erwartet wurden 20 bis 30 Personen bei positiver Resonanz. Doch was die Beteiligten dann erlebten, sprengte jeden Rahmen: Es kamen über 100 Personen!
Hartmut van de Wetering, Gründer der Gruppe, war begeistert: „Mit so einem Zuspruch hat niemand gerechnet“.

Im Gründungstreffen wurde deshalb direkt beschlossen, zwei Gruppen einzurichten – eine im Marienhospital Altenessen und eine im Philippusstift in Borbeck. Im ersten Treffen wurden Themenfelder, Problemfelder sowie Erfahrungswerte niedergeschrieben, die nun nach und nach in den einzelnen Treffen inhaltlich vertieft werden. Die nächsten Treffen sind im

Philippusstift, Hülsmannstr. 17, 45355 Essen, Haus F, Raum 1., Immer am letzten Mittwoch im Monat, jeweils um 18 Uhr bis ca. 20 Uhr. Der nächste Termin im Philippusstift ist am Mittwoch, 26. August, 18 Uhr

Marienhospital Altenessen, Hospitalstr. 24, 45329 Essen, Raum 1. im 6. OG, immer am letzten Dienstag im Monat, jeweils von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr. Der nächste Termin im Marienhospital ist am Dienstag, 25. August, 18 Uhr

Beim nächsten Treffen wird neben dem Erfahrungsaustausch u.a. über das Thema Sport und Bewegung und dessen Einfluss und Probleme bei PNP gesprochen.

Polyneuropathie ist der Oberbegriff für bestimmte Erkrankungen des peripheren Nervensystems, die mehrere Nerven betreffen. Abhängig von der jeweiligen Ursache können motorische, sensible oder auch vegetative Nerven gemeinsam oder auch schwerpunktmäßig betroffen sein.

Den Impuls der Gründung dieser Selbsthilfegruppe bekam Hartmut van de Wetering in der Patientenhochschule Essen, wo er den Lehrgang „Mündiger Patient“ belegt. Informationen zur Patientenhochschule und Anmeldung finden Sie hier oder telefonisch unter 0201 6400-1021 möglich.

Mehr Informationen zur Selbsthilfegruppe PNP erfahren Sie über die neue Homepage http://polyneuropathie-essen.jimdo.com
oder unter:

Kontakt Selbsthilfegruppe PNP:
Hartmut van de Wetering
medmanagement05@aol.com

Kontakt Wiese e.V.:
Pferdemarkt 5
45127 Essen
Tel. 0201 207676
selbsthilfe@wiesetz.de