Katholisches Klinikum Essen verteilt Fächer gegen Hitze an Patienten

Sie sehen nicht nur schön aus, sondern bringen auch viel Frische: Fächer, die kleinen Hitze-Helfer. Zur Kühlung bei der aktuellen Hitzewelle, vor allem für den morgigen Samstag an dem die Temperaturen weit über 30 Grad sein sollen, verteilt das Katholische Klinikum Essen in seinen Betriebsteilen Marienhospital Altenessen, Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus ab sofort solange der Vorrat reicht Fächer an seine Patienten, damit man durch das Fächeln und den Windzug etwas Kühlung bekommt. Ein Fächer kühlt durch die Bewegung von Luft, die kühler als die Haut ist, sowie durch stärkere Verdunstung der Hautfeuchtigkeit im selbst erzeugten Luftstrom.

Auch für die Mitarbeiter des Katholischen Klinikums Essen ist gesorgt – in der Zeit vom 03. bis 05. Juli gibt es in der Cafeteria für jeden Mitarbeiter ein freies Eis pro Tag.