Joint auf Rezept?

Neurologe des Philippusstift Essen äußert sich vorsichtig über das angebliche Wundermittel Cannabis / Krankenkassen begrüßen die neue gesetzliche Regelung

Joint auf Rezept? Die seit über einem Jahr zugelassene Cannabis-Therapie wird in Essen noch selten genutzt. Von den 35 Anträgen auf Kostenübernahme von Cannabishaltigen Arzneimitteln in Essen […]

Scham und gesellschaftliches Stigma ablegen

Gynäkologin rät: Mit Beckenbodenschwäche rasch zum Arzt

Jede dritte Frau in Deutschland leidet im Lauf ihres Lebens unter einem schwachen Beckenboden. Folgen können eine Genitalsenkung und eine Blasenschwäche sein. Dennoch geht kaum eine Betroffene zum Arzt, in den meisten Fällen aus Scham und Angst vor einem gesellschaftlichen Stigma.

Neue Möglichkeiten in der MS-Therapie

Weiteres Mittel gegen Multiple Sklerose gibt Grund zur Hoffnung

Ein neues Medikament macht Patienten mit Multipler Sklerose Hoffnung: Eine Antikörpertherapie mit dem Mittel Ocrelizumab soll künftig eine Besserung der primär progressiven sowie der aktiven, schubweise auftretenden Multiplen Sklerose ermöglichen. Für Betroffene und Ärzte ein vielversprechender Durchbruch: Die progressive Form […]

„Darmkrebs muss nicht sein“ – Dr. Arnold rät zu regelmäßiger Vorsorge

Darmkrebs ist in Deutschland noch immer die zweithäufigste Krebstodesursache. Dabei könnte die Krankheit effektiv verhindert werden. Viele Patienten scheuen sich aber, die dazu notwendige Darmspiegelung durchführen zu lassen. Aktuell nimmt nur jeder Zehnte an dieser Art der Darmkrebsvorsorge teil.

Ausführlich, verständlich und mit großem Einfühlungsvermögen berät […]

Gefahr durch Zecken: So schützen Sie sich vor Borreliose

Therapiehunde schenken Krebspatienten Lebensfreude

Neues Therapieangebot der Onkologischen Klinik am Marienhospital Altenessen

 

Den Rollstuhl schieben, zur Bewegungstherapie motivieren oder einfach nur emotionale Unterstützung leisten: Das Katholische Klinikum Essen setzt im Rahmen des MONIKA-Projekts in der Onkologie des Marienhospitals für Palliativpatienten seit Anfang des Jahres Therapiehunde ein. Das Akronym MONIKA steht für Marienhospital Onkologie […]

Engpass im Körper

So vermeiden Sie einen Schlaganfall

Rauchen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder ungesunde Essgewohnheiten erhöhen die Gefahr für einen Schlaganfall. Mit der richtigen Therapie und der richtigen Lebensweise können Sie die Risiken jedoch minimieren.

Jährlich erleiden in der Bundesrepublik laut Deutscher Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin rund 200.000 Menschen einen Schlaganfall. Die Deutsche Gesellschaft für […]

Lokaltermin in der Patientenhochschule am Katholischen Klinikum Essen

Wie gefährlich ist Computerspielen wirklich? Fakten, Gefahren und Tipps

Vorsorge-Spezial: Krankheiten vermeiden, bevor sie entstehen