Über redakteur

Keine
So far redakteur has created 184 entries.

Leistenbruch: geplanter Eingriff verhindert Not-OP

Obwohl er oft keine Schmerzen verursacht, sollte ein Leistenbruch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Bemerkbar macht sich das Leiden durch eine Wölbung in der Leistengegend. Kommen starke Schmerzen und eine Rötung hinzu, ist dringend das nächste Krankenhaus aufzusuchen.

 

Das merkwürdige Gefühl […]

Karpaltunnelsyndrom: Symptome wie ein Chamäleon

Kribbeln, Kraftverlust und Probleme bei feinmotorischer Arbeit: Ein Karpaltunnelsyndrom ist unangenehm, kann mit einer einfachen, unkomplizierten OP aber schnell behoben werden. Was das Tippen von WhatsApp-Nachrichten damit zu tun hat, über Herausforderungen bei der Diagnose und warum konservative Methoden oft nur kurzzeitigen Erfolg bringen, berichten Dr. Christoph Eicker und Dr. Peter Kaivers, Leitende Ärzte […]

Häufiger WhatsApp-Gebrauch begünstigt Karpaltunnelsyndrom

Überlastete Hand nach chirurgischem Eingriff schnell wieder funktionsfähig

Übermäßiges Tippen von WhatsApp-Nachrichten, Klicken auf der Computermaus oder filigranes Basteln: Wird die Hand überreizt, kann ein Karpaltunnelsyndrom die Folge sein. Die Hand fängt an zu Kribbeln, verliert ihre Kraft, vor allem feinmotorische Arbeit ist nicht mehr möglich. Handspezialisten im Borbecker Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus Essen […]

Carotis-Stenose – ohne Schnitt und Narben Schlaganfall vorbeugen

Interdisziplinäres Gefäßzentrum am Philippusstift setzt erfolgreich Stents ein.

Durchschnittlich 265.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall. Bei rund 30.000 Patienten ist der Auslöser für den Schlaganfall eine Verengung oder ein Verschluss der inneren Halsschlagader (sogenannte Carotisstenose). Das Risiko erhöht sich dadurch, dass die Verengung der Halsschlagader oft nur zufällig bemerkt wird.

„Bei mir muss es […]

Erfüllter Kinderwunsch trotz Endometriose

Starke Schmerzen während der Monatsblutung tun viele Frauen als unangenehme Begleiterscheinung ab. Dabei können sie auf eine weit verbreitete Erkrankung hinweisen: die Endometriose. Sie ist eine chronische Krankheit, bei der sich Gewebe der Gebärmutterschleimhaut an anderen Stellen des Körpers ansiedelt, etwa an den Eierstöcken, dem Bauchfell, der Blase oder im Darm. Oft wird die […]

Trotz kleiner Alltagssünden: So schützen Sie Ihre Leber

Fettreiches Essen, das eine oder andere Glas Wein zu viel und am nächsten Tag eine Tablette gegen die Kopfschmerzen: Die Leber verzeiht einiges. Wird sie aber überstrapaziert, können dauerhafte Schäden die Folge sein. Schlimmstenfalls hilft nur noch eine Organspende.

„Weil erhöhte Leberwerte nicht wehtun, werden sie von vielen verharmlost“, sagt Dr. Christiane Arnold, auf Gastroenterologie […]

„Ich betreue Familien in der dritten Generation“

Ursula Frigger ist seit 29 Jahren Hebamme im Marienhospital Altenessen

„Darf ich Ihnen etwas zu trinken anbieten“, fragt Ursula Frigger und führt Ihre Gäste in einen gemütlich eingerichteten Aufenthaltsraum: warme Wandfarben, in zartem Orange gehaltene Vorhänge, eine einladende Couch. Kurze Zeit später steht die Frau, die sonst eher in Eile über die Gänge flitzt, entspannt […]

Rollator-Führerschein: mobil bleiben und Stürze vermeiden

Physiotherapie des St. Vincenz Krankenhauses bietet Workshops für den richtigen Umgang mit Gehhilfen.

 

Wenn das Hilfsmittel zum Hindernis wird: Stürze sind die häufigste Unfallursache in Deutschland, speziell bei älteren Menschen. Die Spanne reicht vom gebrochenen Unterarm bis hin zur Oberschenkelhalsfraktur. Nicht selten ist der Grund der falsche Umgang mit dem Rollator. Ein neuer Workshop „Rollator-Führerschein“ […]

Traumreise nach Südafrika wurde zum Albtraum

Nasser oder glatter Untergrund, Stolperfallen in der Wohnung, Schwindelanfälle: Im Alter nimmt die Gefahr von Stürzen zu. Die Folge sind oft Brüche. Warum Operationen in vielen Fällen alternativlos sind, erklärt Dr. Peter Feldmann, Leitender Arzt der Chirurgischen Klinik II – Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und Fußchirurgie im Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus Essen.

Die Reise […]

„Für Migräne-Patienten besteht ein erhöhtes Schlaganfallrisiko“

Neue Erkenntnisse zeigen: Migräneanfälle können in ihren Symptomen nicht nur einem Schlaganfall ähneln, die Krankheit ist auch möglicher Vorbote des Hirninfarkts. Worauf Patienten mit Migräne deshalb besonders achten sollten, empfiehlt Dr. Oliver Kastrup, Leitender Arzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie im Philippusstift Essen.

 

Welcher Zusammenhang […]