17 Teilnehmer haben ihre Prüfung an der Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen zum „mündigen Patienten“ mit Erfolg abgelegt. Ende Oktober fand in der Steinbeis Hochschule Essen-Kupferdreh die feierliche Verleihung der Zertifikate statt.

„Bereits zum dritten Mal haben wir die Ehre, Teilnehmer unserer einzigartigen Patientenhochschule mit dem Zertifikat ‚mündiger Patient‘ auszuzeichnen“, beglückwünschte Stefan Mattes, Leiter Marketing und Kommunikation am Katholischen Klinikum Essen, die Absolventen bei der Zertifikatsverleihung in seiner Laudatio.

International als Studiengang anerkannt
Seit fast zwei Jahren bilden das Katholische Klinikum Essen und die Steinbeis Hochschule in Essen-Kupferdreh mit Experten aus den Bereichen Medizin, Pflege und Gesundheitspolitik in Seminaren interessierte Bürgerinnen und Bürger zu „mündigen Patienten“ aus. Die Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen gehört zu den ersten deutschlandweit und ist in ihrer Ausführung insbesondere wegen praktischer Elemente im Simulationszentrum der Steinbeis Hochschule einzigartig. Der vier Ebenen umfassende Zertifikatskurs ist gemeinsam mit der Steinbeis Hochschule entwickelt worden und inzwischen international als Studiengang anerkannt. Weitere Informationen auch unter: https://gesundinessen.de/patientenhochschule/

Modell von weiteren Kliniken übernommen und vielfach ausgezeichnet
Das Modell der Patientenhochschule findet auch in anderen Krankenhäusern großen Anklang – im Klinikum Dortmund ging die Patientenhochschule im Januar 2016 an den Start. Im September dieses Jahres folgte der Auftakt an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg. Die erste Veranstaltung war dort mit über 100 neuen „Patientenhochschülern“ restlos ausgebucht. Auch Auszeichnungen wie der Publikumspreis des Medizin-Management-Preises, die Ehrung für „herausragendes Engagement im Bereich Forschung und Lehre“ der Arbeitsgemeinschaft „Essen forscht und heilt“ oder der Health:Angel für ausgezeichnete Gesundheitskommunikation zeugen von dem Erfolg des Essener Modells.