Schlaganfall-Helfer, Schlaganfallbüro Ruhr

Ausbildung zum ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfer – Teilnehmer gesucht

Das Projekt der ehrenamtlichen Helfer geht in die 2. Runde. Schulungstage im Oktober und November 2017 ...
Weiterlesen …
Selbsthilfegruppe Osteoporose Essen: Lebensfreude erhalten

Selbsthilfegruppe Osteoporose Essen: Lebensfreude erhalten

Marion Jahner leitet die Selbsthilfegruppe Osteoporose SHG 20 in Essen. Im Interview erklärt sie, warum ihre Selbsthilfegruppe eine Gruppe der ...
Weiterlesen …
Prof. Dr. Birgit Hailer zeigt die Kardiokapsel

Nach Herz-OP: täglich Fußmärsche von 5 bis 10 Kilometern

Hans Georg Drießen fühlt sich durch Herzschrittmacher im Miniatur-Format nicht beeinträchtigt Radtouren bis zur Nordsee, ambitioniertes Wandern in der Schweiz ...
Weiterlesen …
Dr. Feldmann erklärt seinem Patienten Helmut Saxe die Funktionsweise der Kniegelenks-Endoprothese.

Mit neuem Kniegelenk 100 Kilometer auf dem Rennrad

Dr. Peter Feldmann setzt am Philippusstift und im St. Vincenz Krankenhaus individuelle Implantate ein Maßgeschneiderter Gelenkersatz statt Knie von der ...
Weiterlesen …
Patientenhochschule am Katholischen Klinikum Essen

Patientenhochschule – Wie unsere Studenten sie sehen

„Referenten in Patientenhochschule gehen sehr gut auf die Teilnehmer ein. ‚Falsche‘ Fragen gibt es dort nicht.“ Reimund Stötzel, Absolvent der ...
Weiterlesen …
Familienfest Marienhospital Altenesse

Familienfest der Geburtshilfe am 20. Mai

Teddybärenkrankenhaus, Ponyreiten und Bauchpainting Geburtshilfe des Katholischen Klinikums Essen feiert großes Familienfest mit Patienteninformationstag Das Freigelände des Marienhospitals verwandelt sich ...
Weiterlesen …

 

 

 

 

 

 

Über Gesund in Essen

Das Gesundheitsportal „Gesund in Essen“ gehört zur gleichnamigen Patientenzeitschrift, die zweimal im Jahr vom Katholischen Klinikum Essen herausgegeben wird.
Unsere Redakteure berichten über aktuelle medizinische und gesundheitspolitische Themen wie beispielsweise den Tag des Patienten, informieren über neue Behandlungsmethoden, und stellen interessante Menschen vor. Darüber hinaus werden aktuelle Pressemitteilungen des Katholischen Klinikums Essen und Veranstaltungen der Selbsthilfegruppen veröffentlicht.

Wer sich für die Patientenhochschule interessiert, bekommt auf www.gesundinessen.de ausführliche Informationen – und kann sich direkt auf der Seite unter „Patientenhochschule“ für die kostenlosen Vorlesungen und Workshops anmelden.
Das Ziel der Hochschule lautet: Stärkung des Patienten-Empowerments. Das bedeutet, dass Patienten über ihre Rechte aufgeklärt und Ihnen ein Grundwissen im gesundheitspolitischen und medizinischen Bereich vermittelt wird. Kurz: Sie werden zu „mündigen“ Patienten.