Mit Lebenswille und Motivation zu alter Fitness

Eine falsche Bewegung, ein unglücklicher Sturz – und die Selbstständigkeit im Alter ist dahin. Damit betagte Menschen nach einer Verletzung nicht ins Heim müssen, bietet das Katholische Klinikum Essen eine geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung an, die Patienten körperlich und geistig wieder in ihren Urzustand versetzt.

Der Förderverein bringt Steine ins Rollen

Spray-Aktion am Parkhaus, neue Bücher für die Bibliothek oder die Gewinnung von Vorlesepaten: Der Förderverein des Katholischen Klinikums Essen setzt sich für alles ein, was Gesundheit und Wohlbefinden der Patienten und Klinikverbundenen jenseits der medizinischen Betreuung verbessert – und macht das Klinikum damit zu weit mehr als einer medizinischen Versorgungsstätte.

„Der Patient ist ein entscheidendes Glied in der Behandlungskette“

Seit 1. September ist Rainer Voss AOK-Regionaldirektor für Essen-Mülheim. Der 57-jährige Familienvater und begeisterte Anhänger des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen steht seit 40 Jahren im Dienst der AOK und war unter anderem bereits Regionaldirektor für Duisburg.

„Handchirurgie ist wie Uhrmacherei“

Ob Beugesehnen-Transplantation oder Knochenbrüche: Die Hand- und Fußchirurgie am Katholischen Klinikum Essen beherrscht komplizierteste Operationen, die nur die wenigsten Krankenhäuser durchführen dürfen, ebenso wie einfachere chirurgische Eingriffe bei Mittelhand- oder Mittelfußfrakturen.

Mehr Zeit für die Pflege

Perspektiven bieten, Zufriedenheit stärken und Außenwirkung verbessern: Michaela Binnen ist seit Anfang September neue Pflegedienstdirektorin am Katholischen Klinikum Essen.

„Von jetzt auf gleich auf Notfälle reagieren“

Prof. Dr. Robert Wammack, leitender Arzt der Klinik für Urologie und Neurourologie am Katholischen Klinikum Essen, spricht über steigende Patientenzahlen und Not-Operationen.

Erstes Nierensteinzentrum im Ruhrgebiet in Betrieb genommen

Seit Oktober verfügt das Katholische Klinikum Essen über ein neues Nierensteinzentrum – das erste seiner Art im Ruhrgebiet.

Absolventen ausgezeichnet: Patientenhochschule setzt ihr erfolgreiches Modell fort

17 Teilnehmer haben ihre Prüfung an der Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen zum „mündigen Patienten“ mit Erfolg abgelegt. Ende Oktober fand in der Steinbeis Hochschule Essen-Kupferdreh die feierliche Verleihung der Zertifikate statt.

6. MONIKA-Konzert im Marienhospital Altenessen

Mittlerweile ist es schon gute Tradition, dass die Medizinische Klinik III unter Leitung von Dr. Winfried Berger am Marienhospital Altenessen im Rahmen des MONIKA-Projekts zum Konzert einlädt. Auch Dr. Berger selbst greift wieder zum Musikinstrument.

Veranstaltung: Bündnis für gesunde Krankenhäuser – Investieren aus Verantwortung

Am 26. Oktober 2016 findet von 15:30 bis 18:00 Uhr die Informationsveranstaltung „Für die Zukunft der Patientenversorgung – damit Essen am Ball bleibt“ statt.

Der Unterschied zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung

Vortrag von Rainer Voss, Regionaldirektor der AOK Essen/Mühlheim an der Ruhr am 20. Oktober 2016 um 18:00 Uhr im Philippusstift, Hülsmannstraße 17, 45355 Essen, Haus F, Raum 2

Patientenhochschule gewinnt „Health:Angel“

Die Patientenhochschule des Katholischen Klinikums Essen gewinnt den Preis für eine ausgezeichnete Gesundheitskommunikation.